Trotz Corona brauchen wir einen systematischen Austausch in der Wissenschaft. Dafür müssen wir andere Wege gehen als bisher. Mittlerweile sind Online-Workshops und -Konferenzen für viele Forschende Normalität. Die Organisation ist jedoch immer noch eine Herausforderung. Wie lief eigentlich unsere erste mehrtägige Online-Konferenz ab? Ein Erfahrungsbericht. Zirka 500 Teilnehmer nahmen an der viertägigen „Virtual Chalcogenide PV Conference 2020“ teil. Damit meldeten sich doppelt so viele an, wie das Organisationskomitee eigentlich anvisiert hatte. Das Programm drehte sich um Chalkopyrit-Solarzellen. Es gab 60 Vortragende, zehn wissenschaftliche Programmteile, eine Panel-Diskussion, drei parallele Posterpräsentationen und eine E-Poster-Ausstellung. Wenn eine Absage auch eine Chance sein kann Das Programm konnte schnell aufRead More →

Viele Kolleginnen und Kollegen arbeiten zurzeit im Home-Office, tauschen sich per Telefon, Videokonferenzen oder Chats aus. Trotzdem fehlt es uns, andere Kollegen einfach mal im Flur oder in der Küche treffen. Daher verlagern wir die “Flurgespräche” ins Digitale. Heute stellen wir Monika Gabernig vor, die als Technikerin im HySPRINT-Lab arbeitet. Wo arbeitest du jetzt gerade? Ich arbeite derzeit in meiner Wohnung in Karlshorst. Wie beginnst du den Tag?  Ich beginne den Tag etwa eine Stunde später und ausgeschlafener als gewöhnlich, da ich im Moment den Weg zur Arbeit spare. Welche Aufgaben hast du?  Im Normalfall sorge ich zusammen mit meinen Kollegen Carola Ferber und HagenRead More →