.

.

Viele Kolleg*innen arbeiten wieder vor Ort, andere weiterhin im Homeoffice. Diese verschiedenen Arbeitswelten werden uns auch in den nächsten Wochen begleiten. Deshalb stellen wir in lockerer Reihenfolge Mitarbeiter im Homeoffice und „Rückkehrer“ vor. Heute sprechen wir mit Michael Tovar, der am HZB-Standort in Wannsee ein großes Röntgenlabor betreut. Die Fragen stellte Sophie Spangenberger. Du bist für das Röntgenlabor am Standort Wannsee verantwortlich. Wie seid ihr mit dem Lockdown umgegangen?Unser Laborbetrieb ist am Experiment ausgerichtet und funktioniert natürlich nur mit Präsenz. Die Instrumente laufen im 365-7-24 Modus und kommen vielleicht nur mal vor Weihnachten in den Standby-modus. Mit dem Corona-Lockdown mussten wir das Labor nun vollständigRead More →

Viele Kolleginnen und Kollegen arbeiten zurzeit im Home-Office, tauschen sich per Telefon oder Videokonferenzen aus. Trotzdem fehlt es uns, andere Kollegen einfach mal im Flur oder in der Küche zu treffen. Daher verlagern wir die “Flurgespräche” ins Digitale. Heute stellen wir Rutger Schlatmann aus dem PVcomB vor. Was sind Deine normalen Aufgaben und woran arbeitest Du gerade? Im Moment leite ich zwei Institute gleichzeitig, das Kompetenzzentrum PVcomB und das Institut für Silizium-Photovoltaik. Ich koordiniere dabei die neue Strukturierung in der Kekuléstraße (Labore, Büros, Umsetzungen etc.). Diese Aufgaben haben sich nicht geändert, aber momentan habe ich mehr administrativen Aufwand als sonst. Ich muss zum Beispiel vieleRead More →