1 Kommentar

  1. Danke für das interessante Interview. Ich bin echt erstaunt, dass die FÖJ’ler gleich direkt im Labor mitarbeiten können und ihre eigenen Versuche machen. Klingt nach einer spannenden und sinnvollen Aufgabe… Viel Erfolg weiterhin, liebe Milena!

Comments are closed.